Kleid
DePalma

History | Shirts | Pullover | Jacken | Alle


DePalma

Die Geschichte

An einem regnerischen Morgen im August 1913 wurde David Clay DePalma in einer kleinen verarmten Stadt Namens Gilbert in Clay County, Georgia geboren. Dave besuchte keine Schule, er fing im Alter von 12 Jahren in der lokalen Eisenwarenhandlung an zu arbeiten.

Während der Prohibition in den 20'er und den frühen 30'er Jahren, boomte das Geschäft mit illegalem Whisky Schmuggel, und Dave, gerade mal 16 Jahre jung, begann Whisky zu produzieren und an über 100 Läden im Süden des Landes zu verkaufen. Zeitgleich lieferten sich die Schmuggel Kuriere Rennen mit ihren modifizierten Fahrzeugen frei nach dem Motto - umso schneller, desto besser!

Nachdem Dave mehrere Rennen im Jahre 1931 gewonnen hatte, erlangte DePalma lokalen Ruhm. Im Jahre 1934 siedelte er in das sonnige Kalifornien über, dort war er buchstäblich verschwunden, bis er 1943 zur Armee eingezogen wurde. 1948, im Alter von 35 Jahren, begann DePalma für seinen Kindheitsfreund Joseph Grecco bei Fresno Auto Lieferungen an zu arbeiten. Sein Job war es, Autos ins ganze Land zu überführen, oftmals mit einem sehr engen Zeitplan.

Dave arbeitete für Joseph über 20 Jahre lang, als die Polizei ihn am 16. September 1969 Tod in einem 1951 Mercury Coupé auffand.

Als Erinnerung starteten 1972 sein langjähriger Freund Joseph zusammen mit DePalmas Sohn das Clothing Lable DePalma, als Anerkennung an einen Mann, der immer seinen eigenen Weg gegangen ist, leider manchmal auch den falschen. Aus einem kleinen Laden in Fresno verkaufte DePalma Ware, bis ein schweres Feuer im Jahre 1979 den Laden zerstörte.

2002 entschlossen sich ein paar Leute mit einer Vorliebe für Hot Rods, Low-Ridern und Design die Marke wieder aufleben zu lassen. Sie begannen mit einer selektiven Händlerauswahl, welches heutzutage zu einem weltweiten Netz von mehr als 160 Geschäften in 9 verschiedenen Ländern herangewachsen ist.



Intro | Alle Motive:



De Palma - Los Angeles
00
Artikel
CHF 0.00